Dienstag, 15. Mai 2018

Muttertagsglück


"Guten Morgen, Mama!", mein Sohnemann schmiegt sich eng an mich, "Alles Liebe zum Muttertag!". "Guten Morgen, mein Schatz!", murmele ich gerührt und halte ihn für einen Moment ganz fest. "Das hier ist für dich!", erklärt er mir noch ganz verschlafen und ehe ich seinen zusammengerollten Brief lesen kann, fügt er hinzu: "Das ist ein Gutschein! Ich schenke dir einen ganzen Tag mit mir und du darfst bestimmen, was wir machen.". "Wow, das ist aber ein großzügiges Geschenk! Ich freue mich sehr!", antworte ich lächelnd und meine es auch so. "Und das hier ist von mir, Mama.", nun steht mein Großer vor mir. Er nimmt mich in seine starke Arme und ich denke wieder einmal, dass aus meinem Erstgeborenen bereits fast ein Mann geworden ist. "Aber ich habe auch noch eine Kleinigkeit für dich, Mama. Schaumerdbeeren - die magst du doch so gerne!", mein Großer sieht mich erwartungsvoll an. Ich nicke lächelnd und nehme mein Geschenk dankend entgegen. Ein kleiner unscheinbarer Zettel fällt dabei herunter und auf ihm steht: "Etwas Süßes, für die süßeste Mama der Welt!".

Kommentare:

  1. Ach, das ist aber ein bzw. zwei tolle Geschenke! Und dass sie von Herzen kommen, kann man direkt auch hier spüren! Toll! Das war ja wohl ein superschöner Muttertag, den ihr gemeinsam hattet!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja liebe von den Beiden.
    Schaumerdbeeren, habe ich schon lange nicht mehr gegessen.
    Und ja, die Jungs werden groß, das geht so schnell.
    Dir einen schönen Start in den Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, ja, dass geht so schnell mit den Kindern! Und sehr schön und rührend, wie die Deinen das für dich gemacht haben. Schöne Woche und Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. bei der mama müsse die söhne ja so toll werden!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie süß, liebe Nicole, ja, das ist Mutterglück :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,

    was für ein wundervoller und rührender Beitrag. Auch ich durfte mich über eine selbstgebastelte Karte und ein kleines Blumenstöckchen von Sohnemann freuen.

    Herzliche Grüße von Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine liebe Geste, nicht wahr?! Dir einen lieben Gruß, Nicole

      Löschen
  7. Liebe Nicole,
    was für wunderbare und süße Geschenke von deinen Jungs!
    Sie überraschen uns doch immer wieder,gelle?
    Schaumerdbeeren esse ich übrigens auch sehr gerne:)
    Einen schönen Dienstag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. nicht wahr? da geht einen als mama das herz auf :). meine herren haben mich am sonntag zu einem brunch entführt. das war herrlich! und auf dem rückweg gab es sogar noch ein paar maiglöckchen. mein mann hat diese schaumbeeren übrigens auch sehr gerne gegessen. lass sie dir schmecken! liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brunchen und Maiglöckchen - herrlich!!! Liebste Grüße zurück!

      Löschen
  9. Liebe Nicole,
    ganz gerührt habe ich Deine Zeilen gelesen.
    Seit mein jüngster Sohn der Grundschule entwachsen ist, habe ich nichts mehr zum Muttertag bekommen, mit Ausnahme 2016, da hat mir mein dritter Sohn ein wunderschönes Buch geschickt.
    viele Grüße Margot
    P.S. Mein jüngster Sohn ist ja gleichaltrig wie Dein Großer, er ist jedoch noch meilenweit davon ein Mann zu sein, zwar ist er mittlerweile fast so groß wie ich, jedoch immer noch sehr dünn und zerbrechlich, nix da mit starken Armen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margot, mein Großer ist fast so groß wie mein GG und dieser ist 185 cm ;)) Sie teilen sich mittlerweile sogar die (Sport-)Klamotten, weil ich einfach nicht mehr unterscheiden kann wem was gehört ;))

      Löschen
  10. So ein Satz von einem Teenager!!!! Nicole, du hast ALLES richtig gemacht! Und Schaumerdbeeren sind eine der wenigen Fruchtgummidinger, die ich auch gerne mag. Viele schimpfen ja über den Muttertag, aber ich liebe ihn. Und wenn ich deine Jungs höre (und vor meinem geistigen Auge sehe), dann muss man das einfach auch, oder?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über den Muttertag schimpfen? Warum denn nur bloß.. ist doch ein wunderbarer Familien-Tag!!

      Löschen
  11. *Gänsehaut* ist das lieb! hach... ich bin verzaubert!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Zwei von Herzen kommende Geschenke! So fein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Kannst Du Dir vorstellen, liebe Nicole, dass mir jetzt die Tränen runterkullern? Bei solchen Sachen, wenn es um Kinder geht, muss ich immer heulen.
    Dein Kleiner hat es begriffen, dass das wertvollste Geschenk, das Kinder einem machen können, gemeinsam verbrachte Zeit ist. Und je älter die Kinder werden und je älter man selber wird, umso kostbarer wird das Geschenk...
    Tja, und Dein Großer hat schon begriffen, was unseren Tag retten kann, uns den ganzen Tag über strahlen lässt...
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    das liest sich so schön. Meine Mädels sind inzwischen erwachsen und die Zeit für solch schöne Überraschungen leider vorbei ... heute wird gekauft ... aber ich hab einige "frühere" Zettel-Botschaften aufgehoben und finde sie tausendmal besser als die Erwachsenengeschenke.
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Ach Nicole, das mit in den Arm nehmen hört nie auf als Mama. Fast eine gleiche Rolle habe ich auch bekommen. Das mit in den Arm nehmen verschiebt sich bei mir in eine Videobotschaft, geht schlecht nach Down Under:-(
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Wie lieb das von deinen Beiden ist!!!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  17. wie liiieb

    da meine Töchter bis auf eine selber Mamas sind sage ich immer sie sollen mir nichts schenken und mit ihrer Familie feiern
    aber da gibt es dann schon mal einen Muttertagskaffee (diesmal trafen wir uns auf dem Gartenmarkt..eigentlich wollte ich dort auch Kaffee trinken aber es war schon alles aus
    und meine Große schenkt mir doch immer eine Kleinigkeit ..
    die lieben Botschaften kommen jetzt zwar nicht mehr auf dem Papier aber per whats app ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!