banner

Dienstag, 5. Dezember 2017

Advent, Advent ein Lichtlein brennt


"Großer, Aufstehen! Wir wollen frühstücken!", klar und deutlich schallt meine Stimme durch den Flur nach oben ins Dachgeschoss. Mein Großer holt dort den Schlaf nach, den er im Baby- und Kleinkind-Alter versäumt hat. "Los jetzt! Heute ist der erste Advent. Wir wollen die erste Kerze anzünden!". "Ich komme gleich.", höre ich ihn undeutlich nuscheln und seufze innerlich. Ich gehe zurück ins Esszimmer und setze mich an den gedeckten Tisch. "Kommt er, Mama?", mein Kleiner sieht mich fragend an. "Ich glaube nicht!", antworte ich resigniert. "Dann fangen wir ohne ihn an.", entscheidet mein Kleiner. Während er die erste Kerze anzündet, beginnt er ein Lied zu singen: "Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.". Während nun mein Göttergatte und ich einstimmen und wir gemeinsam noch einmal den kleinen Vers singen, ist ein Poltern auf der Treppe zu hören. Die Tür geht auf und ein ziemlich wuscheliger junger Mann mit verschlafenen Augen steht im Zimmer: "Habt ihr jetzt ohne mich die Kerze angezündet und gesungen?", empört guckt mein Großer in die Runde. Ich grinse leise und antworte schnell: "Ja, aber wir können gerne noch ein Lied singen.". Mein Großer lässt sich schwer auf der Holzbank nieder, nickt ernst und stimmt an: "Wir sagen euch an.". Mit einem Lachen in den Augen singen wir anderen nun auch mit: "Den lieben Advent. Sehet, die erste Kerze brennt! Wir sagen euch an eine heilige Zeit. Machet dem Herrn die Wege bereit! Freut euch, ihr Christen! Freuet euch sehr. Schon ist nahe der Herr.". Zufrieden greift mein Großer in den Brötchenkorb und verkündet: "Einen schönen ersten Advent wünsche ich euch!".

Nachtrag: Bitte wundert Euch nicht. Unser Kater macht mich sowas von wuschig. Jetzt ist dieser Post schon veröffentlicht, obwohl er erst morgen an der Reihe war.. aaargh! Der Kater macht, was er will, sogar hier.. lach!!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nicole,
    alles gut, dein Kater ist schon witzig. Der Post sehr rührig, eine tolle Familie seid ihr. Traditionen soll man halten.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. In unserer Zeit mit Vielem im Ungewissen sind Rituale wohl wirklich heilig. Bin jedenfalls erstaunt, dass Teenager da noch mitmachen. Ich selbst war in dem Alter froh, mich entziehen zu können...
    Aber meine (Schul-) Kinder haben sie auch immer eingefordert, und ich habe dann bereitwillig mitgemacht. Hat mir sogar in den vergangenen 25 Jahren Spaß gemacht ( und jetzt fehlt es mir ein klein wenig ).
    Habt's weiterhin fein!

    AntwortenLöschen
  3. haha, schön, wenn der Kater sein Eigenleben in diesem Blog führt :-) Ein schöner Sonntagsbeginn und ein sehr hübscher Kranz :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Für mich, liebe Nicole, ist der Kater auf der Fensterbank der Hauptakteur dieses Posts. Ja, der Adventskranz ist auch toll und Euer Adventssingen auch. Aber der markante Kopf des Haustigers, der schöne Rücken, der buschige Schwanz und die Farbe des Fells, alles perfekt und wunderschön, muss ich meiner Tochter zeigen...
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    der Kater hat den Post heute losgeschickt :-)) welch ein Kater.
    Genial, der ist aber auch total süß und pass auf mit wuschig - lach - !!!

    Euer Kranz ist sehr fein geworden, ich mache es nächstes Jahr auch so. Schaun mer mal. Man muß ja frühzeitig planen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Ach du machst das also auch... ich schalle auch immer durchs Haus, sehr zum Missfallen meiner Männer...lach... Wunderschön dein Adventsritual liebe Nicole, auch das mit dem Kranzbinden..... zu gut kann ich mich noch an den Post von letztem Jahr erinnern <3
    Hab einen schöne Adventswoche und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Superschön ist dein Kranz ... und der ganze Post wunderbar zum Lesen und Schmunzeln :)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    ach ja...die jungen Leute müssen halt irgendwann den schlaf nachholen, lach. Ich finde diese Rituale immer wieder schön und finde an solchen Tagen immer wieder schade, das unsere Beiden nicht mehr zu Hause wohnen.
    Dein Kranz ist wirklich wunderschön, der könnte mir auch gefallen.
    Und ja, meine Katzen machen auch was sie wollen, allerdings haben sie noch nie einen Post veröffentlicht, allerdings schon gelöscht, lach
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hauptsache Dein Kater macht sich nicht auch noch über den schönen Kranz her und dekoriert um...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    so sehen wir deinen hübschen Adventskranz wenigstens schon heute:)
    Dein Großer hat es ja auch noch fast pünktlich geschafft,mit dabei zu sein!
    In ein paar Jahren bleibt mein Sohn bestimmt auch noch lieber länger liegen,als die Kerze mit anzuzünden...
    Einen kuscheligen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Diese verwuschelten Langschläfer kenne ich doch auch. Hier muss ich beim "Kleinen" mehrmals Frühstück rufen, damit er in die Puschen kommt.
    Und wie schön, dass Ihr dazu singt. Das mache ich meistens alleine, seufz.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. ...wie jetzt, liebe Nicole,
    der Kater schreibt deine Posts?!? hat er gut gemacht...an die Langschläferjugend kann ich mich auch noch erinnern...ich habe auch nie darauf bestanden, dass sie zum Frühstück aufstehen, wir haben dann am Wochenende die Zweisamkeit beim Frühstück genossen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. wie schön dass deine Kinder die Rituale noch mittragen
    und so ein gemeinsames Adventfrühstück ist doch etwas Feines
    einen schönen Kranz hast du
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Hihihi liebe Nicole, ja so sind sie die kleinen Kater immer und überall mit dabei. Hier liebt Tari es auch sich mitten auf die Tastatur des PC`s zu legen :-))). Ich liebe solche Traditionen auch. Sehr schön ist er Dein Adventskranz.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    jetzt ußte ich doch lachen am Ende, schön, daß der Kater die Veröffentlichungen für Dich jetzt übernimmt :O)))
    Dein Post zum 1. Advent ist wundervoll und so voller Liebe ...danke dafür!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. guten morgen nicole, euer kranz ist wunderschön. und haltet ganz fest an solchen ritualen. ich finde, die bringen auch immer wieder die familie zusammen. wenn so etwas in ganz kleiner gruppe nicht funktioniert, wie soll man sich da noch wundern, dass es da draussen nicht mehr funktioniert. euer kater scheint ein richtiger filou zu sein. da hat er wirklich glück gehabt, dass er letztendlich bei euch gelandet ist und ihr soviel geduld mit ihm zeigt ;). was meint denn julie inzwischen zum katerchen? ich bin jetzt nur noch ein paar tage online und werde dann von der telekom abgeschaltet. ich wünsche dir und deiner familie lieber schon einmal ein schönes weihnachtsfest und hoffe in der familie bleibt alles gesund und munter. ganz liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Frau Frieda,
    wie schön, dass der Große dann doch noch seinen Beitrag zum 1. Advent geleistet hat.
    Wie wunderschön dein Kranz ist, alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    als ich den Kranz mit dem Auto sah dachte ich, guck mal das haste auch und ich habe nämlich auch ein Bäumchen draufgeschnallt. Bei mir steht es in meinem
    Weihnachtsdorfschrank. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  19. Jetzt musste ich erstmal herzlich schmunzeln - nämlich über die Schlafgewohnheiten deines Großen ;-) Dein Kranz gefällt mir richtig gut (auch wenn du immer über das Rot jammerst, mir gefällt es!). Die Bäumchen und vor allem das Auto sind eine super Idee. Bei mir lief es dieses Jahr komplett aus dem Ruder. Erst "mussten" wir den Kranz meiner Tochter nehmen (und mein Mann findet ihn sogar schöner!!! SKANDAL!) und dann wurden meine weißen Stabkerzen abgelehnt. Pfhhh, wer hat eigentlich mit dieser Mitbestimmung der Kinder begonnen...??
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Der Schnee ist nahzu komplett wieder weg - es regnet!

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schön!
    Aber am Besten finde ich das mit dem kleinen Kater - von wg. dass der Beitrag erst morgen... ist doch egal! Und ja ja, diese *Grossen* die haben einen ganz anderen Schlafbedarf und - zeiten, kennen wir hier auch. Da passt dann: ...und wenn das 5. Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  21. So ein schöner Kranz - und eine feine Geschichte :-)
    Ich freue mich schon drauf, wenn meine Mädels eines Tages mal den 'Schlaf nachholen'. Derzeit stehen sie um 6 Uhr auf. Auch am Sonntag :-)
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit, Lena

    AntwortenLöschen
  22. Es geht doch nichts über so gemütliche Stunden mit den Liebsten.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  23. Schön ist er geworden euer Adventskranz. Auch bei mir gibt es nur durchgefärbte Kerzen. Die Kerzen am Adventskranz haben wir mit Teeangern immer erst am Abend angezündet, bis dann waren auch sie wach.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  24. Zu euch kommt auch das Christkind... schön!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole, es ist schön zu lesen, dass Ihr als Familie an solchen Traditionen festhaltet. In wenigen Tagen dürfen wir schon das zweite Kerzerl anzünden. Wie die Zeit vergeht.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    beim Lesen musste ich unwillkürlich an meinen Sohn denken, der meist nur mit großer Verspätung und nach mehrmaliger Aufforderung zum Familientisch findet, aber manchmal passiert es eben doch, dass er uns überrascht und schon recht zügig nach nur einmal rufen an den Tisch kommt und dann auch völlig entrüstet ist, wenn wir schon angefangen haben zu essen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  27. Dieses Auto ist sooooo lieb, ich habs ja voriges Jahr schon bewundert. Was sagt denn das Katerchen zum Adventkranz? Hat er eine magisch anziehende Wirkung auf ihn?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  28. Ein richtig schöner Adventskranz. Ich mag ihn sehr. Dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  29. ein so schönes Lesevergnügen wieder bei Dir, liebe Nicole, ich komme gerne und schmunzel ;-)))

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich eine zauberhafte Vorweihachtszeit und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  30. der kater gibt ja inzwischen auch kommentare ab - ich hab sooo gelacht!! jetzt musst du ihn aber auch grüßen und meine dankesgrüße vermitteln. ich bin schon gespannt, wann er seinen eigenen blog bekommt ;)!
    euer adventskranz ist wunderschön - und solche rituale sind es auch!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen