banner

Sonntag, 19. März 2017

Hurra, die Stallpflicht ist aufgehoben!


Stellt Euch vor: die Stallpflicht ist auf gehoben! Am Freitag, den 17.03.2017 um 19.15 Uhr schrieb mir das LandEi folgenden Kommentar: "Gerade erfahren: STALLPFLICHT IST AUFGEHOBEN!!! Yeah!!! Ich hab's in der "Aktuellen Stunde" gehört und für unseren Kreis gegoogelt: Seit heute nachmittag gilt: Chicken wieder rausschicken! Auch >hier<. Freudiges LandEi". Ich konnte mein unser Glück gar nicht fassen. Die Hühner dürfen wieder ins Freie. Hurra - was für eine Freude! Endlich dürfen die Tiere wieder an die frische Luft und durch den Garten streifen.. einfach wunderbar!! Schade nur, dass es seit der Aufhebung fast ununterbrochen in Strömen regnet. Gestern konnten die Tiere fast duch den Garten schwimmen. Aber ich glaube, dass war ihnen vollkommen einerlei. Juuchuu!!


Meine (Sonntag-)freude = Freiheit für die Hühner


Übrigens: die Hühner-Dame, die wir bei ihrem Ausflug ins Freie beobachten - heißt Gerda. Ist das nicht ein ganz herrliches elegantes Huhn? Ich habe sie schon einmal > hier< vorgestellt. 

Kommentare:

  1. Auch schwimmende Hühner sind glückliche Hühner.
    Wie toll, dass sie nun endlich wieder durch den Garten streifen können.
    Dann gibt es ja jetzt wieder Eier von glücklichen Hühnern für Euch.
    Euch allen einen schönen Sonntag, lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. oh da freue ich mich mit!

    ich wollt, ich wär ein huhn
    ich hätt nicht viel zu tun
    ich legte täglich nur ein ei
    und sonntags auch mal zwei.

    wünsche deinen hühnern und dir einen schönen Sonntag!
    liebe Grüsse
    christa

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen sehr zufrieden aus,auch im Regen.Draussen gibt's mehr Regenwürmer und andere spannende Dinge,findet Doro

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Frau Frieda. Das Huhn heißt so wie ich? Das ist aber ein starkes Stück. Schön, dass sie wieder raus dürfen. Ich freue mich für euch. Liebe Grüße, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerda, bitte nicht böse. Aber das Huhn hieß schon so, bevor Du hier mitgelesen hast ;) Hab' einen schönen Start in die neue Woche, Nicole

      Löschen
  5. Liebe Frau Frieda,
    oh, das freut mich für euch und eure Hühner! Man sieht es ihnen sichtlich an wie glücklich sie sind! Für Österreich gilt nach wie vor die Stallpflicht. Ich hätte noch nichts gehört oder gelesen, dass es anders ist! Leider! :-(
    Es regnet auch bei uns schon zwei Tage! Leider! Wir machen uns aber trotzdem einen schönen Sonntag!;-)
    Dir alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja wirklich eine sonntagsfreude!!! alles liebe den hühnchen, lass sie scharren, steinchen futtern und grünzeug rupfen. und ein bisschen nass werden... bald lässt die sonne wieder ihre hübschen federn strahlen!
    liebe sonntagsgrüße
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Happy hens! Wie toll! ich kann mir lebhaft vorstellen, wie sie durch den Garten toben!
    Eine wirklich wunderbare Sonntagsnachricht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Stallpflicht... ouuukaayyy. Wusste gar nicht, dass es das gibt. Nu, ist sie ja vorbei! Grüessli aus der Schweiz, Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen hier bei mir, liebe Sibylle. Wie schön, dass Du hergefunden hast ;) Hab' einen schönen Start in die neue Woche, Nicole

      Löschen
  9. Free chicken!! :-)
    Na endlich dürfen sie wieder raus. Das hat schon sehr lang gedauert.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  10. Jawoolllllll , Freiheit für das Federvieh.

    Meine Gänse durften letzten Sonntag schon raus.
    Kennst du sie, ich habe schon mal über sie berichtet,

    leider ist Gertrud inzwischen verstorben, sie war aber auch schon alt.

    Diese Gänse werden nicht gegessen.

    Lieben Gruß Eva

    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2015/07/das-leben-ist-ein-gansespiel.html

    AntwortenLöschen
  11. Oh das freut mich aber für Euch alle!!!
    Für dich und besonders für Deine Eure Gefiederten Freunde wird das ein ganz großer Moment sein. Es geht doch nichts über ein wenig in der Natur sein!!!
    Danke für Dein Teil geben und für die Bilder!
    Herzliche Sonntagsgrüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  12. ...wie ich´s im Radio gehört hab, hab ich sofort an dich/euch gedacht !!!
    Juhuu!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab mich diesen Winter so oft gefragt beim Freilandeier kauf, ob die Vogelgrippe einen Bogen um die Biohöfe macht! Ich bin gespannt ob ihr eine Geschmacks Veränderung feststellen könnt. Eingesperrt ist eigentlich niemand gerne, oder?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  14. Waaaas????? Ich freu mich für dich!!!!!! Da muss ich gleich mal schauen, wie die Situation bei uns ist. Sehe aber schwarz, die vom Nachbarn sind auch nicht draußen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke Euch ganz, ganz fest die Daumen, Kirsten!!!!

      Löschen
  15. Heute regnet es hier auch - egal, die Hühner freuen sich trotzdem.
    Gestern war es zwar sehr windig, aber überwiegend sonnig - und das Federvieh machte einen überglücklichen Eindruck. Ich mag es so, wenn mich morgens dieser stimmgewaltige Hahn wachkräht! Wenn er nur in der Scheune krähen kann, höre ich ihn nicht.
    (Später kommen dann noch die Frösche dazu - paradiesisch, aber nicht jeder mag's)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole, ich freue mich so sehr für deine Hühner!!!!
    GLG von Ines

    AntwortenLöschen
  17. Habe an dich gedacht, als ich es im Radio gehört habe.
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Ja so schön oder.........
    Unsere Hühner freuen sich auch wieder raus zu dürfen.......
    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    das freut mich für dich und die Hühnerschar!
    Sie genießen es bestimmt in vollen Zügen die frische Luft!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Ich freue mich so für dich! Und vor allem für die Hühner!!!
    Schwimmende Hühner? Ich will Bilder sehen! ;-))
    Liebe Sonntagsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bilder.. nee, nee, nee.. wenn es regnet bleibt mein olles Handy schön im Trockenen.. lach!

      Löschen
  21. ...das freut mich auch, liebe Nicole,
    für dich und die Hühner,

    einen schönen Sonntag dir,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Das klingt super! Hier leider noch nicht...obwohl eigentlich primär nur Wasservögel betroffen sind...Noch einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  23. Wie schön! Endlich können deine Hühner wieder nach draußen! :) Der Regen wird bestimmt bald auch wieder weniger und dann können die armen Federviecher wieder Sonne tanken und scharren statt paddeln.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    das ist doch wirklich ein Grund zur Freude, dann kann ich ja sicher bald auch wieder die Hühner der Nachbarn hören und sehen, ich finde das gehört zum Landleben dazu.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  25. sehr schön, ich freue mich mit euch. Da freuen sich die süßen Hühner bestimmt!!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  26. Wurde ja auch Zeit. Die Damen hatten bestimmt schon die Motten!
    Liebe Grüße, auch an die Flatterdamen, die bestimmt Schwimmhäute bekommen haben,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Wir haben zwar selber keine, aber die Nachbarn und hier herrscht ebenfalls große Begeisterung! LG Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Ach wie schön liebe Nicole. Ich freue mich sehr für deine Hühner :) Bei uns ist leider noc immer nicht aufgehoben-schnief- aber unsere Hühner könnten derzeit auch eher schwimmen gehen! Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  29. Egal ob schwimmen oder nicht. Hauptsache sie dürfen wieder raus. Das hat ihnen bestimmt gut gefallen.

    liebe Grüße und dir einen guten Start in die neue Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole, du bist so süß. Ich kann deine Freude beim Lesen spüren und freue mich für dich mit. Hab einen schönen Sonntagabend. Michi

    AntwortenLöschen
  31. Cool, wäre interessant zu wissen, ob sie bei uns auch schon aufgehoben ist. Die Hühner freut es bestimmt. Im Wiener Zoo Schönbrunn sind leider einige Vögel an der Vogelgrippe gestorben :(

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  32. liebe Nicole,
    Danke für diesen schönen Link beim #sonntagsglück. Ich mag Hühner! Wie schön, dass dein Federvieh wieder nach draußen darf. Komm' gut in die neue Woche und genieß' die glücklichen Eier ;)
    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,das Los hat Dir Frühlingshandstulpen beschert....bitte schicke mir deine Adresse.Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  34. Als ich es neulich gelesen habe, habe ich gleich an dich gedacht liebe Nicole! ♥ Wie schön... dürfen sie wieder nach draußen... genau richtig, wenn jetzt der Frühling da ist....
    Drück dich lieb
    Christel

    AntwortenLöschen
  35. Ja, sag mal, Nicole, das ist ja Ewigkeiten her, dass die Stallpflicht angeordnet war. Oder bin ich da nicht auf dem Laufenden? War sie zwischendurch mal aufgehoben? Aber Eure Hühner sehen prächtig aus! Pass bloß auf, dass sie jetzt keine Stubenhocker werden. Bei diesem nasskalten (Frühlings-?) Wetter würde mich das gar nicht wundern.
    Eine gute Woche und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, seit dem 20.12.2016 gilt für unseren Kreis die Stallpflicht und sie ist erst tatsächlich am 17.03.2017 aufgehoben worden. Das heißt die Tiere waren nun drei Monate lang eingesperrt. Die Küken, die am 13.02.2017 das Licht der Welt erblickten, mussten einen ganzen Monat auf Tageslicht warten. Schlimm, oder?!

      Löschen
  36. Oh, wie wunderbar ist das zu lesen :o)))) Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  37. guten morgen nicole. so viele liebe kommentare zu deinem post :). du merkst es, die freude ist groß und ehrlich gemeint :). was freu ich mich, dass die beiden kleinsten jetzt endlich auch einmal das große draußen kennenlernen dürfen. viel spaß für die hühnerschar wünsche ich da heute. und regen von oben ist da wahrscheinlich gar nicht mal so schimm, wenn man dafür mit den füßen im sand scharren kann. regen und strand ist da schon viel gemeiner - lach ;). liebe grüße zu di r, sabine

    AntwortenLöschen
  38. Oohh.. weh.. das hört sich nach einem sehr nassen Nordseeurlaub an.. ich drück die Daumen, dass das Wetter schnell besser wird!! Drücker!

    AntwortenLöschen
  39. Das sind ja mal geniale Nachrichten - erst hast du ja drüber berichtet wie sehr die Hühner leiden und jetzt das! Ich freu mich sehr für euch und die Henderln ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  40. Das glaube ich gerne und wohl nicht nur die Hühner;)
    Weiterhin viel Freude bei der Pflege der Tierchen;)
    Herzlich, Rita

    AntwortenLöschen